GESCHÄFTS-, LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Due Fratelli GmbH


1. Geltungsbereich


1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge zwischen der Due Fratelli GmbH (im Folgenden „Due Fratelli“ genannt) und dem Kunden (im Folgenden „Kunde“ genannt) aufgrund von Warenbestellungen des Kunden über den Onlineshop in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden gelten nicht, es sei denn, Due Fratelli stimmt ihrer Geltung im Einzelfall ausdrücklich zu.

1.3. Diese AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern, als auch gegenüber Unternehmern


2. Begriffsbestimmungen


2.1. Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu Zwecken abschliesst, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

2.2. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, sind insbesondere Lebensmittel, denn Lebensmittel haben regelmässig eine begrenzte Haltbarkeit und sind nach einer gewissen Zeit nicht mehr für den Verzehr geeignet. Bei Waren, die ein Verfalldatum tragen, ist entscheidend, ob das Verfalldatum überschritten würde.

2.3. Versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sind solche, bei denen auch in einem Ladengeschäft das Öffnen der Verpackung zu Probezwecken nach der Verkehrsauffassung nicht üblich wäre und, bei denen durch das Öffnen eine offenkundige und irreversible Beschädigung der betreffenden Verpackung bewirkt würde.


3. Vertragsschluss


3.1. Die Angebote von Due Fratelli im Onlineshop sind unverbindlich. Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

3.2. Der Kunde gibt mit der Bestellung über den Onlineshop ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit Due Fratelli ab.

3.3. Der Bestellvorgang des Kunden über den Onlineshop umfasst folgende Schritte:

3.3.1. Auswahl der Waren in der gewünschten Spezifikation

3.3.2. Einlegen der ausgewählten Waren in den Warenkorb über den Button „IN DEN WARENKORB“

3.3.3. Betätigen des Buttons „ZUR KASSE“

3.3.4. Registrierung mit den persönlichen Daten und Eingabe der Lieferadresse

3.3.5. Betätigen des Buttons „FORTSETZEN“

3.3.6. Übersicht über Einkaufswagen und Auswahl der gewünschten Zahlungsart

3.3.7. Betätigen des Buttons „FORTSETZEN“ führt zur verbindlichen Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren. 

3.4. . Der Kunde erhält nach Zugang der Bestellung eine automatische Bestätigung des Eingangs der Bestellung (Bestellbestätigung) per E-Mail an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse, in welcher die Bestellung des Kunden aufgeführt wird und die den Kunden über den eingefügten Link zu der Bestellrechnung führt, die er über die Browser-Funktion „download“ herunterladen und ausdrucken kann.

3.5. Der Vertrag kommt erst durch die ausdrückliche Abgabe einer Annahmeerklärung (Versandbestätigung) durch Due Fratelli in gesonderter E-Mail, spätestens mit Lieferung der Ware an den Kunden, zustande.  Bei der Zahlungsart „Vorkasse“ (siehe Ziffer 7.1) kommt der Kaufvertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und Versand der Vorkasseaufforderung durch Due Fratelli zustande. Gleiches gilt bei einer Zahlung mit Paypal.

3.6. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

3.7. Der Vertragstext – bestehend aus der Bestellung des Kunden, diesen AGB, der Widerrufsbelehrung nebst Widerrufsformular sowie die Annahmeerklärung von Due Fratelli – wird dem Kunden spätestens mit Lieferung der Ware zugesandt.

3.8. Der Vertragstext wird von Due Fratelli gespeichert. Die bisherigen Bestellungen des Kunden werden von Due Fratelli archiviert. Der Kunde kann seine bisherigen Bestellungen jederzeit kostenfrei über sein passwortgeschütztes Kundenkonto abrufen, wenn er vor Absendung der Bestellung ein Kundenkonto im Onlineshop angelegt hat.

3.9. Maße, Gewichte, Inhalts- oder Qualitätsangaben und sonstige Leistungsdaten, die auf den Internetseiten von Due Fratelli einsehbar sind, stellen keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie im Sinne des § 443 BGB dar.


4. Widerrufsrecht


Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgenden Massgaben zu (Widerrufsrecht für Verbraucher). Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag,


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden.


oder


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen bestellt haben und die Ware bzw. Waren getrennt geliefert werden.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns -


Due Fratelli GmbH

Hamburger Strasse 32

28205 Bremen

E-Mail: due-fratelli@gmx.de

Telefon: 0421-67352817


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden.


Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rücksendung der Ware bzw. Waren ist zu richten an:


Due Fratelli GmbH

Hamburger Strasse 32

28205 Bremen


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


5. Verfügbarkeit der Ware


5.1. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden dauerhaft keine Exemplare der von ihm ausgewählten Ware verfügbar und lieferbar, sieht Due Fratelli von einer Auftragsbestätigung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

5.2. Ist die Ware nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt Due Fratelli dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Das gesetzliche Widerrufsrecht wird hiervon nicht berührt. Auch Due Fratelli ist in diesem Fall berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Due Fratelli wird eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.


6. Preise und Versandkosten


6.1. Die angegebenen Preise sind Endpreise; sie verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

6.2. Die Versandkosten sind vom Kunden gesondert zu tragen und werden im Bestellformular angegeben. Ab einem Warenbestellwert von Euro 50,00 liefert Due Fratelli innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, solange sich im Warenkorb keine kühlpflichtigen Produkte befinden. Für den Versand kühlpflichtiger Waren wird eine Pauschale von Euro 8,95 berechnet.


7. Zahlung


7.1. Der Kunde kann die Zahlung per Vorauskasse, PayPal, Paydirekt und postfinance vornehmen.

7.2. Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

7.3. Der Warenbestellwert ist bei Zahlung unmittelbar nach Vertragsschluss zur Zahlung fällig. Bei der gewählten Zahlungsart „Vorkasse“ ist der Kunde verpflichtet, diesen Betrag innerhalb von 7 Werktagen dem in der Bestellbestätigung angegebenem Konto gutzuschreiben. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde durch Versäumung des Zahlungstermins in Verzug, ohne dass es einer weiteren Mahnung durch Due Fratelli bedarf. Der Kunde hat, wenn er Verbraucher ist, Verzugszinsen in Höhe von fünf  (5) Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, ein gewerblicher Kunde von neun (9)  Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, zu zahlen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch Due Fratelli nicht aus


8. Lieferung / Versand


8.1. Die Bestellung wird schnellstmöglich bearbeitet. Die Lieferzeit beträgt für Lieferungen innerhalb Deutschlands 1-3 Werktage. Wir liefern zudem in die Länder Benelux, Österreich, Italien, Iberien und Schweiz. Die Lieferzeiten sind in der Tabelle Transportkosten angegeben, die Sie hier einsehen können ( LINK).

8.2. Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung per Vorauskasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

8.3. Teillieferungen sind zulässig.

8.4. Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.


9. Eigentumsvorbehalt


Due Fratelli behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und der Versandkosten vor.


10. Gewährleistung


10.1. Due Fratelli haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vor-schriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei (2) Jahre, wenn der Kunde Verbraucher ist, ansonsten zwölf (12) Monate.

10.2. Nur gegenüber Unternehmern gilt: Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Übersendung sorgfältig zu untersuchen (§ 377 HGB). Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel Due Fratelli im Falle von offensichtlichen Mängeln nicht unverzüglich nach Lieferung oder sonst unverzüglich nach Entdeckung des Mangels angezeigt wird. Dies gilt nicht, wenn Due Fratelli einen Mangel arglistig verschwiegen hat.


11. Haftung


11.1. Due Fratelli haftet dem Kunden gegenüber auf Schadensersatz aus Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Ver-tragspflichten sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Due Fratelli, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

11.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Due Fratelli nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

11.3. Die Einschränkungen der Ziffern 11.1. und 11.2. dieser AGB gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Due Fratelli, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

11.4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


12. Abtretung / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht


12.1. Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen Due Fratelli dürfen ohne deren Zu-stimmung nicht abgetreten werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung nachgewiesen.

12.2. Die Aufrechnung mit Forderungen des Kunden ist ausgeschlossen, es sei denn diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt oder es handelt sich um eine Gegenforderung des Kunden aus demselben Vertrag.

11.3. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertrag beruht, wird ausgeschlossen.


13. Hinweise zur Datenverarbeitung


Datenschutzerklärung DSGVO


A. Verantwortliche

1.Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die


Due Fratelli GmbH

Hamburger Straße 32

28205 Bremen

Telefon: 0421 67352817

E-Mail: due-fratelli@gmx.de

GF: Elvis Behljuljevic


B. Allgemeines

1.      Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, erfolgt eine Verwendung der personenbezogenen Daten regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.      Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.


3.      Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

4.      Sicherheit Ihrer Daten

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

C. Nutzungsdaten

1.      Log-Files

1. Beschreibung und Umfang der Datenerhebung

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfassen wir bzw. der Seitenprovider durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

•          Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

•          Das Betriebssystem des Nutzers

•          Den Internet-Service Provider des Nutzers

•          Die IP-Adresse des Nutzers

•          Datum und Uhrzeit des Zugriffs

•          Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

•          Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

•          Log – Files werden vom Provider im Rahmen seiner Statistik zur Verfügung gestellt mit überwiegend anonyme Daten. Die Tabelle mit den IP Adressen die unsere Website aufgesucht haben nützen wir nicht für weitere Geschäftsprozesse und werden nicht an dritte weiter gegeben.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus im nächsten Unterabschnitt aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Internetseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Verarbeitung und Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, unsere Website zu optimieren, eine komfortable Nutzung gewährleisten zu können die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherstellen zu können. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4. Dauer der Speicherung

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2.      Cookies

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine festgelegte Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers, so dass Ihnen bei künftigen Besuchen unserer Webseite schneller und gezielter Inhalte zur Verfügung gestellt werden können, die auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind. Wir verwenden daher Cookies, um unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung einer auf die Besucherwünsche zugeschnittene Website anbieten zu können. Die Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Wir setzen auf unserer Webseite permanent-Cookies ein. Die permanent-Cookies ermöglichen es uns, die mehrfache Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer zu erkennen.

Darüber hinaus werden Cookies durch Einbindung der Dienste Facebook, Twitter, Google Plus, Google Maps, Google Analytics und Google Adsense gesetzt.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Wie kann ich die Speicherung von Cookies verhindern?

Sie können in Ihrem Browser einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Noch vorhandene Cookies können Sie löschen. Durch eine Deaktivierung von Cookies kann die Nutzbarkeit unserer Internetseiten jedoch eingeschränkt sein. Hinweise, wie Cookies deaktiviert werden können, finden Sie unter folgendem LINK (wikihow.com).

3.      Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der

Google Inc. („Google“)

1600 Amphitheatre Parkway

Mountain View, CA 94043

USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.


Was passiert mit den Daten?

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website setzen wir die IP-Anonymisierung ein, dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet und hält entsprechend ein Privacy-Shield Zertifikat vor.

In unserem Auftrag nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reporte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Aus den übermittelten Daten können Nutzungsprofile der Besucher unserer Website erstellt werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Auswertung des Nutzerverhaltens der Webseite basiert auf den berechtigten Interessen des Anbieters. Durch die Auswertung der anonymisierten Nutzungsdaten wird die Seite an Nutzerverhalten angepasst und optimiert.


Wie könne Sie der Datenerhebung und -verarbeitung widersprechen?

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren (http://tools.google.com).

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden. Durch den Einsatz von Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ ist ein Personenbezug der erhobenen Daten ausgeschlossen.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google und Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html beziehungsweise unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Da sich Google in den USA befindet, findet hier eine Übermittlung von Daten in ein Drittland außerhalb der EU beziehungsweise des EWR statt. Die Sicherheit ihrer Daten ist hierbei jedoch gewährleistet, da sich Google dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen unterworfen hat. Entsprechend dem Beschluss der EU-Kommission vom 12.07.2016 verfügt Google daher über ein angemessenes Datenschutzniveau.

4.      Google Adsense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der

Google Inc. („Google“)

1600 Amphitheatre Parkway

Mountain View, CA 94043

USA.

Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen.


Was passiert mit den Daten?

Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.


Wie können Sie der Datenerhebung und -verarbeitung widersprechen?

Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im MS Internet-Explorer unter "Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung"; im Firefox unter "Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies"); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren (http://tools.google.com).


Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de.


Da sich Google in den USA befindet, findet hier eine Übermittlung von Daten in ein Drittland außerhalb der EU beziehungsweise des EWR statt. Die Sicherheit ihrer Daten ist hierbei jedoch gewährleistet, da sich Google dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen unterworfen hat. Entsprechend dem Beschluss der EU-Kommission vom 12.07.2016 verfügt Google daher über ein angemessenes Datenschutzniveau.

5.Google Adwords Convercion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer II) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google- Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, während das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizier können.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden sie unter https://services.google.com/sitestats/de.html.


6.Nutzung von Google Maps

Die Homepage der Due Fratelli hat den Dienst Google Maps eingebunden, um die Kontaktadresse bildlich zu verdeutlichen und anzuzeigen. Google Maps wird betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Nutzung erhebt und verarbeitet Google Daten über die Verwendung der Kartenfunktion durch den Benutzer. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung können der Google Datenschutzerklärung entnommen werden.

D. Ihre persönlichen Daten (Bestandsdaten)

1. Was sind „Personenbezogene Daten"?

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Person, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen beziehungsweise sich mittelbar oder unmittelbar auf Ihre Person beziehen, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die keine Rückschlüsse auf eine bestimmte oder bestimmbare Person zulassen, fallen nicht darunter.

2.Registrierung

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich auf der Internetseite von Due Fratelli unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an Due Fratelli übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung bei Due Fratelli gespeichert. Bei der Registrierung werden - neben den unten genannten Daten - die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.


Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit die gespeicherten Daten löschen oder abzuändern zu lassen. Die betroffene Person erhält jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

Eine Registrierung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigter Interessen. Mit der Möglichkeit sich zu registrieren, können wir unseren Besuchern den Komfort bieten, sich regelmäßig erneut einzuloggen und die Daten dauerhaft zu hinterlegen.


Welche Daten erheben wir und wofür?

Im Rahmen der Registrierung benötigen wir von Ihnen bestimmte Angaben wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse und ein Passwort. Die Felder für Daten, die für die Anmeldung erforderlich sind und angegeben werden müssen, sind im Anmeldemenü als Pflichtfelder markiert. Die von Ihnen angegebenen Daten werden bei uns gespeichert und dienen ausschließlich dazu, die von Ihnen angeforderten Leistungen zu erbringen und damit unsere Verträge mit Ihnen zu erfüllen, z.B. den Einkauf in unserem Shop.


2. Bestellung im Shop

Ein Einkauf im Shop ist mit oder ohne Registrierung möglich. Wenn Sie bei Due Fratelli im Shop Produkte erwerben möchten, müssen Sie hierzu bestimmte Angaben machen. Wir benötigen Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse zur Abwicklung der zwischen Ihnen und Due Fratelli geschlossenen Verträge. . Die von uns zur Abwicklung des Einkaufs erhoben Daten werden lediglich im Shop-System erfasst und gespeichert, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.


Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, DS-GVO Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DS-GVO sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Zahlung via PayPal

Bei Zahlung via PayPal werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Zahlung via paydirekt

Bei Zahlung via paydirekt werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die paydirekt GmbH, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt am Main übermittelt.

Die Zahlungsdaten (z.B. Zahlungsbetrag, Angaben zum Zahlungsempfänger) sowie die Bestätigung des Teilnehmers dazu, ob die Zahlungsdaten zutreffend sind, werden von der paydirekt GmbH zur Durchführung der paydirekt-Zahlung erhoben, verarbeitet und an die Bank übermittelt. Die paydirekt GmbH authentifiziert die Zahlung über das für den Teilnehmer hinterlegte Authentifizierungsverfahren. Die Bank autorisiert die Zahlung unter Einschaltung der paydirekt GmbH gegenüber dem Händler. Die paydirekt GmbH erhebt und speichert die Transaktionsdaten von paydirekt-Zahlungen. Die Transaktionsdaten umfassen die Transaktionsreferenz und die Transaktions-ID sowie Informationen zum Warenkorb, die die paydirekt GmbH vom Händler erhält, sofern er dies unterstützt. Sie ermöglichen der paydirekt GmbH und der Bank eine spätere Identifizierung und Referenzierung der Transaktion (z.B. bei Rückerstattungen), so dass ein Zuordnen der Transaktion zum jeweiligen Kunden möglich ist. Zur Abwicklung von Rückerstattungen werden Transaktionsdaten von der paydirekt GmbH an die Bank übermittelt.

Zahlung per PostFinance

Bei Zahlungen via PostFinance werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PostFinance AG, Kontaktcenter Mingerstraße 20, 3030 Bern übermittelt.

Die Zahlungsdaten (z.B. Zahlungsbetrag, Angaben zum Zahlungsempfänger) sowie die Bestätigung des Teilnehmers dazu, ob die Zahlungsdaten zutreffend sind, werden von der PostFinance AG zur Durchführung der PostFinance-Zahlung erhoben, verarbeitet und an die Bank übermittelt. Die PostFinance AG authentifiziert die Zahlung über das für den Teilnehmer hinterlegte Authentifizierungsverfahren. Die Bank autorisiert die Zahlung unter Einschaltung der PostFinance AG gegenüber dem Händler. Die PostFinance AG erhebt und speichert die Transaktionsdaten von PostFinance-Zahlungen. Die Transaktionsdaten umfassen die Transaktionsreferenz und die Transaktions-ID sowie Informationen zum Warenkorb, die die PostFinance AG vom Händler erhält, sofern er dies unterstützt. Sie ermöglichen der PostFinance AG eine spätere Identifizierung und Referenzierung der Transaktion (z.B. bei Rückerstattungen), so dass ein Zuordnen der Transaktion zum jeweiligen Kunden möglich ist.

Wenn Sie Ware bei Due Fratelli bestellen, die Ihnen zugeliefert werden soll, geben wir Ihren Namen und Ihre Adresse an den jeweiligen Zulieferdienst weiter. Dies erfolgt, damit die Ware sicher bei Ihnen ankommt und der Vertrag zwischen Ihnen und Due Fratelli erfüllt werden kann.


Bei der Bestellung in unserem Shop willigen Sie ein, dass wir an Ihre E-Mail-Adresse in Zukunft individuelle Produktempfehlungen senden. Bei der Bestellung stimmen Sie folgendem Einwilligungstext zu:



„Ja, ich stimme mit meiner Bestellung zu, an die angegebene E-Mail-Adresse weitere Angebote von Due Fratelli, erhalten zu wollen. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (per E-Mail an due-fratelli@gmx.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten) und erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung des Anbieters.“

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu schicken Sie eine E-Mail an

due-fratelli@gmx.de.


Jede individuelle Produktempfehlung enthält enthält einen Widerrufshinweis.


3.      Social Plugins

Auf dieser Website werden „Social Plugins“ von Sozialen Netzwerken verwendet. Für die sozialen Netzwerke sowie im Allgemeinen für Websites von Drittanbietern gelten gesonderte Datenschutz- und Haftungsregelungen. Die Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch den jeweiligen Seitenbetreiber (Diensteanbieter), die bei Nutzung dessen Dienste anfallen, kann den Umfang dieser Datenschutzerklärung überschreiten. Due Fratelli hat keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Due Fratelli erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.


Um den Schutz Ihrer Daten zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf der Seite, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) beispielsweise den Like- oder Share-Button betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.


Facebook

Betreiber: Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Website: https://www.facebook.com

Datenschutz: http://www.facebook.com/policy.php


Google+

Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Website: http://www.google.com/intl/de/+/learnmore/

Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html


Instagram

Betreiber: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA

Website: https://www.instagram.com

Datenschutz: https://help.instagram.com/155833707900388


Tripadvisor

Betreiber: TripAdvisor LLC, 400 1st Avenue, Needham, MA 02494 USA

Website: https://www.tripadvisor.de

Datenschutz: https://tripadvisor.mediaroom.com/DE-privacy-policy



Twitter

Betreiber: Twitter Inc., One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland

Website: https://twitter.com

Datenschutz: https://twitter.com/de/privacy



4.      Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wird der Newsletter abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Die Versendung des Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).


Bei der Registrierung zum Newsletter willigen Sie ein, dass wir an Ihre E-Mail-Adresse einen Newsletter senden. Bei der Anmeldung stimmen Sie folgendem Einwilligungstext zu:



„Hiermit willige ich ein, dass Due Fratelli mir zum Zwecke […] E-Mails an die von mir angegebene E-Mailadresse versendet. Ich habe das jederzeitige Recht diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Datenschutzerklärung mit weiteren Hinweisen zur Datenverarbeitung habe ich zur Kenntnis genommen.“


Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Hierzu geben Sie unter folgendem Link Ihre E-Mail-Adresse ein: [Widerrufs-Link] Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Bestätigung werden Sie automatisch aus dem Verteiler entfernt. Den entsprechenden Link finden Sie auch in jedem Newsletter.


Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Zum Nachweis der Anmeldungen zum Newsletter wird der Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse gespeichert.


Die statistische Erhebung, Analyse sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage berechtigter Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Das berechtigte Interesse besteht hierbei in der ordnungsgemäßen und technisch einwandfreien Durchführung des E-Mail-Versandes.


Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, die sie im Rahmen der Bestellung des Newsletter angegeben haben nur so lange, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Sobald Sie den Newsletter abbestellt haben, löschen wir Ihre E-Mail-Adresse.


5.      Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Auf der Internetseite due-fratelli-bremen.de ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Zur Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail und Ihre Nachricht ein, damit wir Ihre Anfrage entsprechend bearbeiten und beantworten können. Die Bereitstellung eines Kontaktformulars dient unseren berechtigten Interessen, da wir so mehr Möglichkeiten haben, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nimmt die betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

6.      Widerrufsformular

Auf unserer Internetseite ist ein Widerrufsformular vorhanden, dass für den elektronischen Widerruf genutzt werden kann. Zur Nutzung des Widerrufformulars geben Sie bitte verpflichtend Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Reklamation bzw. Ihren Widerruf an, damit wir Ihre Anfrage entsprechend bearbeiten und beantworten können. Die Bereitstellung eines Widerrufformulars dient unseren berechtigten Interessen, da wir so mehr Möglichkeiten haben, Ihnen eine elektronische Reklamation bzw. einen elektronischen Widerruf zu ermöglichen. Alternativ ist eine Reklamation bzw. ein Widerruf über die bereitgestellte E-Mail-Adresse due-fratelli@gmx.de oder an Due Fratelli, Hamburger Straße 32, 28205 Bremen möglich.

Nimmt die betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Durchführung der Reklamation bzw. des Widerrufs erforderlich ist.

7.      Weiterleitung auf andere Webseiten

Auf unserer Webseite finden Sie Verlinkungen zu anderen Webseiten, für die andere Anbieter verantwortlich sind. Inwiefern unsere Werbepartner personenbezogene Daten erheben, entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen. Die Weiterleitung erkennen Sie daran, dass sich ein neues Browserfenster öffnet und in der Browserzeile eine neue Adresse angezeigt wird.

8.      Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an dritte Unternehmen findet abgesehen von den bereits geschilderten Sachverhalten grundsätzlich nicht statt.


Wir geben Ihre persönlichen Daten darüber hinaus nur an Dritte weiter, wenn:


     •          Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

     •          für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Ver-pflichtung besteht, sowie

     •          dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertrags-verhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Dritte, an die wir Ihre Daten weitergeben, können beispielsweise sein:

•          Zahlungsdienstleister (Bezahlung Ihrer Bestellung)

•          Lieferanten (Zustellung Ihrer Bestellung)

•          Dienstleister (due-fratelli@gmx.de)

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.


9.      Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht:

•              gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Sie haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, in diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden;

•              gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

•              gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erforderlich ist, soweit das genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt;

•              gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden und Sie werden von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird;

•              gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit Freiheiten und Rechte anderer hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Dieses Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

•              gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

•              gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, soweit die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertragen zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. Diese Entscheidungen dürfen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DS-GVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden;

•              gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.


10.  Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an (Datenschutzbeauftragter ; Elvis Behljuljevic : due-fratelli@gmx.de)

11.  Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter due-fratelli-bremen.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.


12.  Erreichbarkeit der Landes- Bundesdatenschutzbeauftragten

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit im Sinne des § 55 BDSG ist:

Andrea Voßhoff

Husarenstraße 30

53117 Bonn

Postfach 14 68

53004 Bonn

Telefon: (0228) 997799-0

Telefax: (0228) 997799-550

E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de


Die Landesbeauftragte für die freie Hansestadt Bremen im Sinne des § 40 BDSG nF ist:

Dr. Imke Sommer

Arndtstr. 1

27570 Bremerhaven

Postfach 10 03 80

27503 Bremerhaven

Telefon: (0421) 361 20 10

Telefax: (0421) 496 18 495

E-Mail: office@datenschutz.bremen.de





Stand: 01.02.2018


Muster-Widerrufsformular


Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das elektronische Formular am Seitenfang aus. Die Verwendung dieses Formulars ist nicht vorgeschrieben.


Sie können den Widerruf auch  per Briefpost an folgende Adresse mit folgenden Mindestangaben schicken:


Due Fratelli GmbH

Hamburger Strasse 32

28205 Bremen

due-fratelli@gmx.de

Fax0421-67352817

Geschäftsführer.: Elvis Behljuljevic


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren/die Erbringung folgender Dienstleistungen (*):


Bestellt am (*)/erhalten am (*):


Name des/der Verbraucher(s):


Anschrift des/der Verbraucher(s):/ des zeichnungsberechtigten Vertreters des gewerblichen Kunden


Datum Unterschrift des Verbrauchers